Behandlung

Shiatsu-Berührung ist bestimmt durch achtsames, in die Tiefe wirkendes entspanntes Lehnen, durch Präsenz und Gelassenheit - mit und ohne Worte. Shiatsu wird am bekleideten Körper auf einem Futon am Boden ausgeführt und dauert ungefähr eine Stunde.

Zur Behandlung sollte warme und bequeme Kleidung getragen werden. Behandelt werden können grundsätzlich Menschen aller Alterstufen, auch Schwangere, Babys und Kinder.

Bei Menschen, die sich nicht auf den Boden legen können, wird Shiatsu im Sitzen gegeben.

Da die regelmäßige Behandlung hilft, den Gesundheitszustand zu harmonisieren, sind Behandlungsserien sinnvoll, um die Wirkung von Shiatsu nachhaltig aufzubauen.